Slide background
Slide background

Der Burgermeister in Frankfurt ist seit März 2011 ein Hotspot, wenn es um das Burger essen in Frankfurt geht. Gelegen im schönen Sachsenhausen in der Dreieichstraße 20 ist die Burgerbar seit ihrem Bestehen ein Garant für Qualität, Zuverlässigkeit und Geschmack.

Der Besitzer, Matthias Auhl, ist gelernter Koch, passionierter Gastronom seit 1982 und natürlich der Chefbrater vom Dienst. Er führte zudem in den 90ern erfolgreich einen eigenen Partyservice (MundArt- Party-und Veranstaltungsservice) bis er im Jahre 2004 als Freiberufler und Küchenchef für renommierte Caterer in ganz Deutschland arbeitete.

Der Burgermeister ist seitdem immer wieder in der lokalen Presse vertreten wie dem Prinz-Magazin, der Frankfurter Rundschau und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, bei denen der Burgermeister stets Bestnoten erzielte. Das Journal Frankfurt kürte den Burgermeister sogar zur Nummer 1 in der Kategorie „American Fun Dining“ und „Essen nach Mitternacht“.